Fox

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2015
Mischling
braun mit weiß
ca. 46 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ein wahrer Freund

Charakterlich ist Fox das, was man wohl als einen Traumhund bezeichnen würde. Er besitzt ein äußerst freundliches, offenherziges sowie liebenswertes Wesen und ist ein großer Menschenfreund. Leider fehlt ihm zur Zeit der Anschluss und der intensive Kontakt zu uns sehr. Außerdem ist Fox ein schlaues Kerlchen, folgsam dazu und für sein Alter noch sehr verspielt.

Er könnte sein großes Glück bei einer Einzelperson, Paaren, einer Familie mit Kindern oder auch gerne bei aktiven Senioren finden. Ein bereits vorhandener Hund ist für den niedlichen Kerl ebenfalls kein Problem, denn er ist sehr sozial im Umgang mit seinen Artgenossen. Im Asyl lebt er zusammen mit seinem Freund Mucica, welcher leider sehr ängstlich ist. Fox ist sozusagen sein „Therapiehund“ und vermittelt ihm Ruhe sowie Sicherheit.

 

Bezüglich seiner Vorgeschichte können wir sagen, dass der arme Hundemann im September 2017 in einem sehr miserablen Zustand aus der örtlichen Auffangstation (ehemals Tötung) geholt und im Asyl Spas aufgenommen wurde. Er war bis auf die Knochen abgemagert und litt infolge der Unterernährung an einer Leberschwäche. Heute zeigt er keine Symptome mehr, ist agil und vital, erhält aber weiterhin Leberdiätfutter.

 

Fox ist voller Lebensfreude und wünscht sich nichts sehnlicher als die Welt zu erkunden. Die Sonnenseiten des Hundelebens möchte er mit tollen Menschen erleben, die ihn umsorgen und lieben. Diese sollte sich allerdings darüber bewusst sein, dass Fox das häusliche Leben und die dazugehörigen Regeln noch nicht kennenlernen durfte. Dinge wie Stubenreinheit, perfektes Laufen an der Leine und das Hunde-Einmalseins muss er natürlich noch lernen. Der Besuch einer Hundeschule oder andere Aktivitäten mit und für Hunde werden ihm sicherlich große Freude bereiten.

 

Haben Sie ein Körbchen für diesen wundervollen Traumhund frei? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Ansprechpartnerin Nathalie Friz.

 

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de                   Telefon: 0177 7961068

 

Stand: November 2019

Fox im September 2017 bei seiner Aufnahme im Asyl Spas