Notfall

Dino

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2017
Kroatischer Schäferhund Mischling
schwarz
ca. 52 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Mobbingopfer sucht dringend einen Platz

Dino wurde 2017 gemeinsam mit seinem Bruder in der Nähe von Varazdin ausgesetzt, aufgefunden und im Asyl Spas aufgenommen. Von seinem Wesen her wird er als ein sehr umgänglicher und extrem liebenswerter Charakter beschrieben, was sich auch im Verhalten gegenüber anderen Hunden widerspiegelt. Durch seine Gutmütigkeit wurde er beim Umsetzen der Hundegruppen in neue Zwinger von einigen seiner Artgenossen so stark attackiert, dass er ernsthafte Verletzungen im Bereich seines linken Ohres davon trug. In solchen Ausnahmesituationen, die immer große Unruhe und Stress mit sich bringen, werden leider sehr oft solche sanften Hunde zu Mobbingopfern.

Bedingt durch diesen Vorfall, ist Dino ein absoluter Notfall geworden, der dringend aus dem stressigen Alltag im Asyl raus sollte, damit ihm sein sonniges und liebenswertes Wesen erhalten bleibt. Er ist uns Menschen sehr zugetan, aufgeschlossen und vollkommen verträglich. Sobald er

seine erste Unsicherheit überwunden hat und Vertrauen fassen konnte, ist er ein wahrer Schatz, der es liebt, gestreichelt und umsorgt zu werden.

 

Der hübsche Hundemann könnte sein Glück bei einer Einzelperson, einem Paar, aktiven Senioren oder einer Familie mit Kindern ab 10 Jahren finden. Für unseren Dino suchen wir ein ruhiges und ausgeglichenes Zuhause, am liebsten mit Garten, in dem er zu Ruhe kommen kann. Er wird etwas

Zeit benötigen, um Vertrauen aufzubauen und im neuen Heim anzukommen. Ein bereits vorhandener und souveräner Hund, an dem er sich orientieren kann und ihm somit die Eingewöhnung erleichtert, wäre natürlich ideal.

 

Wir hoffen sehr, dass sich für unseren Dino ganz bald Menschen finden, die ihn adoptieren möchten und ihm ein sicheres und liebevolles Zuhause schenken. Er wird ein wunderbarer Begleiter werden und seinen zukünftigen Menschen viel Freude bereiten.

 

Wenn Sie sich in den tollen Kerl verliebt haben und ein Plätzchen für ihn frei haben, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Nathalie Friz.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de           Telefon: 0177 7961068

 

Stand: September 2019