Cigo-Finn

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Januar 2019
Schäferhund Mischling
braun grau schwarz
ca. 45 cm (Stand April 2019)
nein – zu jung
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Tapferer Hundejunge

Der süße Cigo-Finn ist ein zauberhafter Hundejunge, der im Asyl Spas auf seine Entdeckung wartet. Cigo ist kroatisch und bedeutet „kleiner Zigeuner“.

Ende Januar 2019 wurde der kleine Cigo-Finn in einer Mulde auf einem Feld gefunden. Die Mitarbeiter des Asyls vermuten, dass der kleine Welpe herzlos ausgesetzt wurde und sich in der Mulde vor der Kälte schützen wollte. Wie lange Cigo-Finn dort ausharren musste, wissen wir nicht. Bei seiner Rettung befand er sich in einem sehr schlechten Zustand. Cigo-Finn war stark abgemagert und voller Flöhe und Parasiten. Er verweigerte im Asyl sein Futter und seine Überlebenschancen standen schlecht.

Doch seine Betreuer im Asyl gaben ihn nicht auf und auch Cigo-Finn hat sich als tapferer Kämpfer mit großem Lebenswillen erwiesen: Mittlerweile hat er sich gut erholt und ist zu einem fröhlichen, aufgeweckten Junghund herangewachen, voller Neugier auf die Welt außerhalb des Asyls.

 

Cigo-Finn hat nun sein Köfferchen gepackt und wartet darauf, seine Reise ins Glück antreten zu können. Im Asyl ist der süße Vierbeiner ein Notfall, denn aus Platzmangel ist er in einer kleinen Box untergebracht. Wir wünschen uns sehr, dass er ganz bald die Box gegen ein warmes Körbchen eintauschen kann und geliebtes Familienmitglied sein darf.

 

Wir suchen Menschen für Cigo-Finn, die ihm die Welt zeigen möchten und sich bewusst sind, dass ein junger Hund viel Zeit und Aufmerksamkeit benötigt und auch Arbeit bedeutet. Der liebe Hundejunge konnte noch nicht viel kennenlernen und braucht noch Erziehung. Der Besuch einer Hundeschule wird Cigo-Finn sicher Spaß machen und ihm helfen, das Hunde-Einmaleins zu erlernen.

 

Haben Sie sich in den kleinen Cigo-Finn verliebt und möchten ihm ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

 

Stand: April 2019