Notfall

Bubi

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017
Deutscher Schäferhund Mischling
braun schwarz
ca. 57 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Sensibler Hundemann

Bubi ist ein sehr dringender Notfall, für den wir ein liebevolles Zuhause suchen. Er wurde als Welpe in der Nähe der Tierklinik in Varazdin herzlos ausgesetzt. Zum Glück wurde er gefunden und konnte in das Asyl Spas gebracht werden. Dort wartet er nun noch immer auf seine Entdeckung.

Bubi ist ein sehr sensibler und empfindlicher Hund. Er mag es, gestreichelt und beschmust zu werden, aber es braucht Zeit, bis er dies zulässt, da er zu Beginn ängstlich und schnell überfordert ist. Bedrängt man ihn dann zu sehr, könnte er aus der Not heraus zwicken. Hat er aber erst einmal die nötige Sicherheit und Vertrauen aufgebaut, ist er ein sehr menschenbezogener Vierbeiner. Wir suchen für Bubi daher ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ihn nicht bedrängen, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um Vertrauen zu fassen und die ihn selbst das Tempo bestimmen lassen. Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Idealerweise sollte ein Garten zu seinem Zuhause gehören.

 

Mit seinen Artgenossen ist Bubi gut verträglich, sowohl mit Hündinnen als auch mit anderen Rüden. Im Asyl liebt er besonders die älteren Hunde und hat sich mit einigen sehr gut angefreundet. Da Bubi fast sein gesamtes bisheriges Leben im Asyl verbracht hat und das Leben in einem Zuhause noch nicht kennenlernen durfte, braucht er natürlich noch Erziehung und muss das Hunde-Einmaleins erlernen. Wir suchen geduldige Menschen für ihn, die ihn Schritt für Schritt an alles Neue heranführen und die Spaß daran haben, einem Hund alles Wichtige beizubringen. Wenn Bubi Vertrauen aufgebaut hat, ist er ein lebhafter und verspielter Hund. Seine Menschen sollten daher aktiv und bewegungsfreudig sein und ihm ausreichend körperliche und geistige Beschäftigung bieten. Spielsachen liebt Bubi ganz besonders.

 

Möchten Sie Bubi glücklich machen und ihm die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Wir hoffen sehr, dass er ganz bald sein Köfferchen für die Reise in sein Glück packen und endlich Liebe und Geborgenheit erfahren kann.

 

Wenn Sie sich in den sensiblen Rüden verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Bubis Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: August 2019