Notfall

Xena

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2017
Belgischer Schäferhund Mischling
schwarz braun
ca. 64 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Traumhündin wartet immer noch...

Unsere liebenswerte und menschenverliebte Hundedame Xena ist mittlerweile zu einem absoluten Notfall geworden. Sie braucht dringend ein Zuhause bei ausgeglichenen Menschen, um wieder ihre Mitte zu finden und glücklich zu werden. Aktuell leidet sie sowohl seelisch als auch körperlich. Der hektische Asylalltag setzt ihr zu, da sie in einer sehr großen Hundegruppe lebt, in der sie einfach nicht zur Ruhe kommen kann. Leider gibt es keinen anderen Platz für sie, da das Asyl im Moment überfüllt ist. Bedingt dadurch fehlt es ihr auch an körperlicher Auslastung, die sie dringend bräuchte, um in den Hinterbeinen Muskulatur aufzubauen, denn diese schmerzen phasenweise bei Nässe und Kälte. Beruhigend ist, dass bei Röntgenaufnahmen im vergangenen Jahr keine Anzeichen einer HD festgestellt wurde; Xena braucht nur unbedingt regelmäßige Bewegung.

Die süße Hundedame besitzt rassetypisch viel Temperament und steckt voller Energie und Power. Da sie äußerst freundlich und zugänglich ist, sucht sie Menschen, die bereit sind, viel mit ihr zu unternehmen und sie geistig und körperlich auslasten. Sie würde sich sicher sehr wohl fühlen bei einer aktiven Familie mit älteren Kindern oder einem sportlichen Paar, um gemeinsam mit ihnen die schönen Seiten des Hundelebens kennen zu lernen. In ihrem neuen Zuhause sollte ein Garten vorhanden sein zum Toben, gerne auch mit einem bereits vorhandenen Hund – ob Rüde oder Hündin ist egal, sie versteht sich mit beiden. Das intelligente und lustige Hundemädchen spielt für ihr Leben gern und ist äußerst lernwillig – man sollte ihre angeborenen Fähigkeiten und Eigenschaften unbedingt fördern und unterstützen.

 

Aktuell ist das leider alles nicht machbar, daher wünschen wir uns für sie sobald wie möglich ein Für-Immer-Zuhause, damit sie ihre Lebensfreude nicht verliert und wieder aufblüht. Es wird Zeit, dass Xena nun endlich für immer ankommen kann, denn sie wartet bereits, seit sie 2017 als Welpe mit ihrer Schwester ins Asyl kam, auf ihre Entdeckung (allein, da das andere Hundemädel schon vermittelt wurde).

 

Wenn Sie sich in diese besondere Hündin mit den schönen Augen verliebt haben und ihr die Chance geben möchten, auch endlich die andere Seite des Lebens kennen zu lernen, um mit ihr gemeinsam eine neue Welt zu entdecken, dann melden Sie sich gerne bei Ihrer Vermittlerin Susan Friz.

 

Kontakt: susan.friz-lesika@gmx.de                   Telefon: 0151 24177093

 

Stand: März 2020