Suki

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2011
Labrador Mischling
dunkelbraun schwarz mit etwas weiß auf der Brust
54 cm
ja

56379 Scheidt (auf Pflegestelle in Deutschland)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Körbchen für immer gesucht


Suki ist nicht nur äußerlich eine Schönheit, sie hat auch einen tollen Charakter. Trotzdem hatte sie bisher immer nur Pech bei der Suche nach einem Zuhause. Im September 2018 bekam Suki die Chance, das Asyl Spas verlassen und auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen zu dürfen. Viele Jahre hatte Suki vergeblich im Asyl auf ihre Entdeckung gewartet und endlich schien das Glück perfekt: Sie wurde von einer Familie mit drei kleinen Kindern adoptiert und konnte von ihrer Pflegestelle in eine Endstelle umziehen. Doch der viele Trudel überforderte und stresste Suki und sie konnte nicht bleiben, sodass sie ihr Zuhause wieder verlassen musste. Im Juli 2019 ist Suki in eine andere Pflegestelle umgezogen und ihr Pflegefrauchen ist begeistert von ihr.

 

Die liebe Hundedame genießt Streicheleinheiten und Zuwendung sehr. Sie würde sich in einer ruhigen Umgebung ohne Kinder wohlfühlen und wäre die ideale Begleiterin für hundeerfahrene, ältere Menschen. Große Touren macht sie nicht mehr so gern, sondern bevorzugt inzwischen kürzere Spaziergänge. Ein Garten sollte vorhanden sein. Suki geht gut an der Leine, hat aber Jagdtrieb. Sie bleibt problemlos alleine zu Hause und ist stubenrein.

 

Mit kastrierten Rüden ist Suki gut verträglich und könnte daher auch zu einem bereits vorhandenen Hundemann vermittelt werden. Sie ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Wir suchen Menschen für Suki, die sich darauf einstellen können, dass man dieser älteren Hündin ihren guten Charakter lassen kann, ohne strenge Erziehung. Suki ist eine sehr liebe, dankbare Hündin, die einfach nur endlich ankommen will. Wir wünschen uns sehr, dass die süße Vierbeinerin ganz bald ihr Für-Immer-Zuhause findet, das sie nie mehr verlassen muss. Sie soll nicht zum Wanderpokal werden.

 

Haben Sie sich in die wundervolle Suki verliebt und möchten ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: Juli 2019

Bilder von Suki im Juli 2019

Bilder von der Pflegestelle

Suki im Asyl Spas