Notfall

Siri

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2016
Kroatischer Schäferhund Mischling
schwarz
ca. 50 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ein wundervolles Hundemädchen

Im Februar 2019 hat man die arme Siri auf den Straßen Varazdins gefunden und sie mit ins Asyl Spas genommen. Zu diesem Zeitpunkt litt sie unter einer starken akuten Hautentzündung auf dem Rücken, wie man auf den damaligen Bildern unschwer erkennen kann. Mittlerweile ist Siri dank der Pflege des Asylteams vollkommen genesen. Sie hat sich wahrhaftig zu einer schwarzen Schönheit entwickelt.

Charakterlich ist Siri das, was man wohl als einen Traumhund bezeichnen würde. Sie besitzt ein sehr gutmütiges, liebevolles und offenherziges Wesen; man kann ihrem Charme einfach nicht widerstehen. Sie liebt uns Menschen über alles und möchte am liebsten immer in unserer Gesellschaft sein, weshalb sie sich in ihrer Hundegruppe sehr einsam und traurig fühlt. Siri ist zwar vollkommen verträglich mit ihren Artgenossen und lebt friedlich mit ihnen zusammen, aber ist trotzdem lieber für sich und zieht sich zurück. Leider können wir aus Erfahrung sagen, dass diese Hunde durch ihre reservierte Art nicht selten zum Opfer von Mobbingattacken werden. Aus diesen Gründen, haben wir Siri als Notfall eingestuft.

 

Für dieses tolle Hundemädchen suchen wir Menschen, die ihr liebevoll und geduldig die Welt erklären und was es bedeutet, Teil einer Familie zu sein. Diese sollte sich allerdings darüber bewusst sein,

dass Siri das häusliche Leben und die dazugehörigen Regeln noch nicht kennenlernen durfte. Dinge wie Stubenreinheit, perfektes Laufen an der Leine und das Hunde-Einmalseins muss sie natürlich erst noch lernen. Sie könnte ihr großes Glück bei einer Einzelperson, Paaren, einer Familie mit Kindern ab 10 Jahren oder auch sehr gerne bei aktiven Senioren finden. Der Besuch einer Hundeschule oder andere Aktivitäten mit und für Hunde werden Siri sicherlich große Freude bereiten.

 

Haben Sie ein Körbchen für diese wundervolle Traumhündin frei? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Nathalie Friz.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de                 Telefon: 0177 7961068

 

Stand: September 2019

Siri im Februar 2019