Rani

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren April 2019
Dackel Mischling
braun
ca. 36 cm (wächst noch)
nein – zu jung
39288 Burg OT Schartau (Tierheim Burg)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Rani sucht ihr Körbchen

Die tolle Rani wurde im Mai 2019 mit ihrer Schwester Rike und Bruder Ralle in der Nähe einer Siedlung ohne Mutter aufgefunden und ins Asyl gebracht. Die drei Geschwister waren sehr verängstigt und in einem körperlich wirklich schlechten Zustand. Nach der liebevollen Pflege und Genesung sind sie nun bereit zum Umzug.

Sie zeigt sich anfangs vorsichtig und zurückhaltend und wird etwas Zeit benötigen, um Vertrauen aufzubauen und in ihrem neuen Zuhause anzukommen. Wir suchen daher einfühlsame und verständnisvolle Menschen, die bereit sind mit ihr gemeinsam die große weite Welt zu erkunden.

Wir sind uns ganz sicher, dass Rani einmal ein tolle Begleiterin sein wird für Menschen, die gerne draußen sind und viele schöne Dinge mit ihrem Hund unternehmen möchten. Sie zeigt im Asyl wenig Ängste gegenüber anderen Hunden, deshalb wäre ein bereits vorhandener Hund zu ihrer Orientierung ideal.

 

Der kleine Wonneproppen möchte gerne die bunte Welt entdecken und das Hunde-Einmaleins erlernen. Deshalb sollte die süße Hündin ihre Kindheit nicht hinter Gittern verbringen müssen, sondern im Kreise einer liebevollen Familie, welche mit ihr den weiteren Lebensweg geht und alles

Wichtige beibringt, was ein Hundekind für sein weiteres Leben nun mal wissen muss.

 

Sind Sie sich der Verantwortung bewusst, die Sie mit dem Einzug eines Welpen übernehmen werden? Sie kennen den zeitlichen Aufwand den die Erziehung und die Sozialisierung eines Welpen mit sich bringt?

Das ist super dann schreiben Sie oder rufen einfach Astrid Finger an. 

 

Kontakt: info@tierheim-burg.de             Telefon: 03921 985032 

 

 

Tierheim Burg des TSV Burg u.U.e.V.

Astrid Finger

Ausbau 2 a

39288 Burg OT Schartau

Tel :(03921) 98 50 32

Fax: (03921) 72 94 88

 

www.tierheim-burg.de 

Stand: Juli 2019