Mona

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Juni 2018
Retriever Mischling
creme
ca. 49 cm
ja
63179 Obertshausen (auf Pflegestelle in Deutschland)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Endlich eine eigene Familie

Die schöne und pfiffige Mona ist eine liebenswerte Hündin mit einem tollen Charakter. Sie ist sehr menschenbezogen und könnte sich allen Lebenssituationen anpassen. Mona könnte zu einer Familie mit Kindern, Paaren oder Singles vermittelt werden.

Mona ist mit ca. 5 Monaten als Fundhund in das Asyl Spas gekommen und hat noch nichts Schlechtes erlebt und ist deshalb dem Menschen sehr zugetan. Sie ist eine verspielte Hundedame, die Streicheleinheiten und die Nähe zu Menschen sehr genießt und am liebsten immer dabei sein möchte.

 

Gemeinsam mit ihrer Schwester Lisa ist sie derzeit auf einer Pflegestelle in Deutschland und hofft von lieben Menschen entdeckt zu werden, die sie adoptieren und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten. Mona passt sehr auf ihre kleine Schwester auf und gibt ihr Sicherheit und Ruhe. Wir hoffen sehr, dass der Wunsch nach einer konsequenten und liebevollen Familie nun für die junge Hündin in Erfüllung geht.

 

Ihr bevorzugter Futterwunsch wäre die Rohfütterung, da sie dies heiß und innig liebt und das Trockenfutter bisher gänzlich verschmäht. Mona lernt sehr schnell und wäre ein wundervoller Familienhund, da ihr Umgang mit Kindern äußerst ruhig und liebevoll ist.

Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und freut sich bei jeder Hundebegegnung lautstark. Ebenso hat

sie den Katzentest auf der Pflegestelle mit Bravour gemeistert, allerdings sollte die Katze hundeerfahren sein.

 

An der Leine läuft sie sehr entspannt, inzwischen auch durch die Stadt und zeigt selbst vor ungewohnten Situationen keine Ängste. Alltagsgeräusche wie Staubsauger und Fön sind kein Problem, genauso wenig wie die Fellpflege.

 

Möchten Sie Mona bei sich aufnehmen und ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Sandra Kunkel.

 

Kontakt: sandra-kunkel.lesika@gmx.de                  Telefon: 0179 2315581

 

Stand: Mai 2019