Mela

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2017
Labrador Mischling
gelb mit weißen Abzeichen
ca. 50 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Lebhafte Hündin möchte ankommen

Mela wurde im Juli 2018 in der Gegend von Ludbreg als Streuner von der örtlichen Auffangstation eingefangen und in das Asyl Spas gebracht. Seitdem wartet sie nun auf ihre Entdeckung.

Mela ist eine verschmuste Hündin, die die Nähe zu ihren Menschen sehr genießt und ihnen sehr zugeneigt ist. Im Umgang mit anderen Hunden ist Mela unkompliziert, sie ist sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen gleichermaßen verträglich und auch nicht futterneidisch. Einen Jagdtrieb zeigte sie im Asyl bisher auch nicht.

 

Die süße Mela ist sehr aktiv und altersgemäß verspielt, deshalb wünschen wir uns für sie ein Zuhause mit Garten, in dem sie sich nach Lust und Laune austoben darf. Sie liebt es Fahrrad zu fahren und spazieren zu gehen, daher wären aktive, hundeerfahrene Menschen, die ihr ausreichend körperliche sowie geistige Beschäftigung bieten können, optimal. Kinder sollten schon 16 Jahre alt sein.

 

Mela braucht noch Erziehung und muss Grundlagen wie Stubenreinheit oder Leinenführigkeit erst noch lernen. Ihre Menschen sollten entsprechend Freude daran haben, einem Hund alles Wichtige beizubringen. Da Mela eine lernwillige und intelligente Hündin ist, wird es ihr sicher nicht schwerfallen, neue Dinge zu erlernen.

 

Wenn Sie sich in die menschenbezogene und verschmuste Hündin verliebt haben und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Melas Vermittlerin Kathrin Schröer.

 

Kontakt: kschroeer.lesika@gmail.com

 

Stand: Dezember 2019