Masa

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Ende 2015
Labrador Schäferhund Mischling
beige mit schwarz
ca. 58 cm
ja
Kroatien


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Eine Hündin zum Verlieben

Masa wurde im Mai 2018 mit ihren sieben neugeborenen Welpen Wickie, Franck, Stevo, Castro, Bobi-Brown, Helga und Zaklina in der Nähe von Varazdin in einem Straßengraben gefunden. Dank eines aufmerksamen Bürgers, der den Fund dem Asyl meldete, konnte die völlig entkräftete Hundefamilie gerettet werden. Da das Welpenhaus komplett überfüllt war, hatten sie das Glück, auf eine Pflegestelle des Asyls ziehen zu dürfen, wo sie in Ruhe aufwachsen konnten. Masa war eine ganz wunderbare Mutter und kümmerte sich liebevoll um ihre süßen Winzlinge.

Die schöne Hundedame beherrscht nicht nur ihre Rolle als Mama vollkommen, sondern weiß auch, wie man die Herzen der Zweibeiner erobert. Sie ist sehr aufgeschlossen uns Menschen gegenüber und freut sich stets über Streicheleinheiten. Masa wird als eine soziale, ausgeglichene und eher ruhige Hündin beschrieben, die äußerst lernwillig ist. Auf Grund ihrer unkomplizierten und entspannten Art, könnte sie sich verschiedenen Lebenssituationen anpassen und wäre auch für Hundeanfänger geeignet. Sie könnte ihr Glück bei einer Einzelperson, Paaren, aktiven Senioren oder Familien mit Kindern finden. Ein bereits vorhandener Hund kann gerne im zukünftigen Zuhause wohnen, denn mit ihren Artgenossen versteht sie sich bestens. Wir denken, dass man sie außerdem auch an Katzen gewöhnen könnte.

 

Da wir über Masas Vergangenheit leider nichts wissen, muss man davon ausgehen, dass sie das häusliche Leben eventuell noch nicht kennenlernen durfte. Dinge wie Stubenreinheit und das Hunde-Einmaleins wird das schlaue Mädchen sicherlich schnell verstehen und beherrschen.

 

Wir hoffen, das unsere wunderbare Hundemama ganz bald entdeckt wird und in ein geborgenes und liebevolles Heim ziehen darf. Sie verdient es so sehr, nun auch endlich die Sonnenseite des Hundelebens kennenzulernen.

 

Haben Sie sich in Masa verliebt und ein Plätzchen für sie frei? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Nathalie Friz.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de                  Telefon: 0177 7961068

 

Stand: Januar 2020