Elena

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. November 2018
Belgischer Schäferhund Mischling
braun und schwarz mit schwarzer Maske
ca. 54 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Kroatien


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Hündchen trifft auf Häschen

Unsere Elena ist nicht nur charakterlich eine traumhafte Hündin, sondern auch ein echter Blickfang, denn mit ihren wunderschönen und großen Ohren begeistert sie einfach jeden!

Elena wurde im März 2019 mit ihrer Mama Milena in einem wirklich schlechtem Zustand gefunden. Das Asylteam hat sich hingebungsvoll um die beiden gekümmert und sie gesund gepflegt, wodurch sie sich zu wunderbaren Hündinnen entwickeln konnten. Uns Menschen findet das süße Hundemädchen einfach nur klasse und genießt unsere Aufmerksamkeit. Sie ist freundlich, liebevoll und strebt es stets an, zu gefallen. Außerdem ist sie sehr lernwillig, intelligent und aufmerksam. Da sich Elena mit ihren Artgenossen sehr gut versteht, darf gerne ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wohnen.

 

Geeignet wäre Elena für eine Einzelperson, Paare oder eine Familie mit größeren Kindern. Ihre zukünftigen Menschen sollten auf jeden Fall hundeerfahren und mit Elenas Rasse vertraut sein. Es ist wichtig, dass sie artgerecht gefördert und gefordert wird. Sie wird Interesse an sportlichen Aktivitäten haben und sicherlich für beispielsweise Nasensport und Intelligenzspiele zu begeistern sein. Über den Besuch einer Hundeschule würde sich die agile Hündin bestimmt freuen.

 

Da Elena das häusliche Leben bisher noch nicht kennenlernen durfte, braucht sie natürlich noch Erziehung. Dinge wie Stubenreinheit sowie Leinenführigkeit muss sie erst noch lernen, was der schlauen Fellnase aber sicherlich nicht schwer fallen wird. Daher suchen wir liebevolle und geduldige Menschen, die Freude daran haben, Elena all diese Dinge beizubringen.

 

Falls Sie sich in unser zauberhaftes Häschen verliebt haben und ihr die Welt zeigen möchten, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Nathalie Friz. Sie beantwortet gerne alle weiteren Fragen.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de                  Telefon: 0177 7961068

 

Stand: Januar 2020